Ideen für Outdoor Küche: Draußen Schlemmen und Genießen

Ideen für Outdoor Küche: Draußen Schlemmen und Genießen

Was gibt es Schöneres als ein gemeinsames Kochen und Essen mit Familie und Freunden? Doch, was soll man machen, wenn nicht genug Platz ist, damit alle zusammen in der Küche am Herd stehen können? Oder das Wetter einfach zu schön ist?
Unsere Idee: eine Outdoor Küche. Der Trend zu Outdoor Küchen Ideen boomt. Viele Hausbesitzer schaffen sich derzeit eine Außenküche für die Aufwertung der eigenen Terrasse oder des Gartens an.

Outdoor Küche mit Grill

Einfaches Grillen? Das wird vielen zu langweilig. Die neue Stufe ist daher die Zubereitung ganzer Gourmet Menüs an der Küche draußen. Die sorgfältige Planung der Küche ist hierbei überaus wichtig. Für den neuen Trend kann es notwendig sein, neue Anschlüsse zu legen und eine komplett neue Grundausstattung anzuschaffen.
ArtYard kennt sich mit dem Einrichten von Gärten und luxuriöser Gartenaufwertung aus. Wir wollen unsere Expertise gerne mit Ihnen teilen. Daher stellen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag die innovativsten und modernsten Ideen für Ihre Outdoor Küche vor. Lassen Sie sich von unseren Ideen für Ihre Außenküche inspirieren.


Ideen für Outdoor Küchen: Die Vorteile

Eine Outdoor Küche im Garten ist Luxus pur. Durch die Küche in Ihrer hauseigenen grünen Landschaft sind Ihnen alle Möglichkeiten offen. So können Sie sich auf spontan für das Kochen oder Grillen unter freiem Himmel entscheiden und sind nicht an eine lange Planung beziehungsweise den Großeinkauf gebunden.
Sie haben Lust auf Spaghetti Carbonara, aber wollen nicht in den Wänden der Küche gefangen sein? Mit einer Outdoor Küche in Ihrem Garten können Sie die Gerichtes Ihres Herzens nach Lust und Laune im Grünen zubereiten. Die Idee der Outdoor Küche macht es möglich, an der frischen Luft all das zu tun, was Sie auch in Ihrer normalen Küche tun können.

Überdachte Outdoor-Küche

Ein weiterer Vorteil der Outdoor Küche: Es ist so viel Platz vorhanden, dass man sich mit allen Gästen weiterhin unterhalten oder problemlos gemeinsam kochen kann.


Gut überlegte Ideen für Outdoor Küchen

Wichtig bei der Idee der Outdoor Küche ist die Auswahl des Standortes. Wenn Sie sich für eine Küche im Freien entscheiden, ist es empfehlenswert, einen Ort zu wählen, der geschützt und nicht dem direkten Wind ausgesetzt ist. So lohnen sich Orte, die überdacht sind, damit bei Regen und Gewitter Ihr Kochabend nicht wortwörtlich ins Wasser fallen muss.
Ein weiterer Faktor, der bei der Idee einer Outdoor Küche berücksichtigt werden muss, ist die Zugänglichkeit der Küche. Für eine Außenküche ist es am besten, wenn Sie von allen Seiten bedient und begangen werden kann. Als beliebte Aufbau-Ideen für die Outdoor Küche empfiehlt sich die Anordnung der Küche in einer U-Form oder das Aufstellen einer Kochinsel.
Wollen Sie beim Kochen und Grillen nicht immer von Ihren Nachbarn beobachtet werden, ist es zudem sinnvoll, die Installation eines Sichtschutzzauns bei Ihrer Idee einer Outdoor-Küche einzuplanen.

Pergola-Schattenkonstruktion über einer Terrasse

Zudem müssen Sie bedenken, dass sich nicht jedes Material für eine Outdoor Küche gleich gut eignet. Sie sollten sich im Vorhinein überlegen, wie mit der Outdoor-Küchen-Idee umgegangen werden soll. Ist die Küche häufig der Witterung ausgesetzt? Wird die Küche im Winter in den Schuppen verlagert oder soll sie fest installiert werden?
Egal, für welche Installationsart Sie sich entscheiden, prinzipiell gilt für jede Idee einer Outdoor Küche, dass die Materialien robust sein sollten, damit sie Hitze, Frost und Wasser standhalten können. Zudem sollte UV-Strahlung für das Material nicht ein allzu großes Problem darstellen.
Als Idee für eine Outdoor Küche empfehlen wir Ihnen Küchengeräte und Armaturen aus Edelstahl. Edelstahl ist ein langlebiges und beständiges Material, welches jedoch regelmäßig mit Pflegeöl behandelt werden sollte.
Für den Untergrund der Outdoor Küche sollte eine feste Fläche geschaffen werden. Es ist nicht sinnvoll, die Küche direkt auf das Gras zu stellen, da der Boden mit der Zeit einsinken kann. Der von Ihnen ausgesuchte Bodenbelag muss Gewicht aushalten können sowie resistent gegen Schmutz und Fett sein. Wir würden hierfür Naturstein als Idee für den Untergrund Ihrer Outdoor Küche empfehlen. Naturstein ist von Natur aus imprägniert und weist Wasser und Öl ab.
Sollten Sie jedoch Holz bevorzugen, und sich eine Holzterrasse für Ihre Außenküche Ideen verlegen wollen, müssen Sie auf eine sorgfältige Pflege achten und das Holz ein- bis zweimal im Jahr mit Öl behandeln.


Die perfekte Ausstattung für Ihre Idee der Outdoor Küche

Schlussendlich ist die Ausstattung als Bestandteil der Idee einer Outdoor Küche für viele der spannendste Teil. Eine gut ausgestattete Outdoor Küche bietet Ihnen jegliche Optionen, die Sie auch im Haus haben. Dazu gehören mehrere Kochfelder, aber auch eine Grillstelle, die es ebenfalls ermöglicht, einen Wok zu benutzen oder Fleisch über offenem Feuer zuzubereiten.
Eine gute Idee für die Outdoor Küche ist zudem eine Halterung, an der Sie Spieße und andere Arten von Küchenhelfern griffbereit befestigen können. Mit einer Abdeckhaube können Sie sogar im Freien frisches Brot zubereiten.
Es gibt die Möglichkeit, bereits fertige Outdoor Küchen Module zu kaufen, die Sie anschließend anhand Ihrer eigenen Idee für eine Outdoor Küche erweitern können. So verkauft unser Partner BURNOUT Kitchen beispielsweise fertige Küchen. Und auch wenn Sie eine ganz eigene Idee für eine Outdoor Küche haben, hilft Ihnen das Team von BURNOUT Kitchen bei der Realisierung.
Ebenfalls sollten Sie bei Ihrer Idee einer Outdoor Küche eine ausreichend große Arbeitsfläche sowie genügend Stauraum einplanen. Sollte zu wenig Stauraum in Ihrer Küche sein, kann das Kochen schnell unangenehm und unkomfortabel werden.
Ebenso wichtig wie die Kochstelle und Arbeitsfläche ist bei der Idee einer Outdoor Küche das Spülbecken zu berücksichtigen, um an Ende die dreckigen Utensilien und Ihre Küche wieder zu reinigen. Hierfür kann ein einfacher Gartenschlauch an die Spüle angeschlossen werden und ohne großen Aufwand besitzen Sie einen fließenden Wasseranschluss in Ihrer Außenküche. Des Weiteren können Sie das Gemüse, was Sie eigenhändig in Ihren Pflanzboxen großgezogen haben, direkt draußen waschen und Ihren Gästen anbieten.

Terrasse mit offener Küche

Die benötigten Anschlüsse sollten Sie von einem Fachmann installieren lassen, damit diese die gesetzlichen Normen erfüllen. Insbesondere bei einem neuen Gasanschluss kann eine Genehmigung notwendig sein. Verwenden Sie bei dem Einbauen von Elektronik zudem unbedingt wasser- und wetterfeste Kabel und Steckdosen.
Outdoor Küchen Ideen sind beinahe grenzenlos. Wenn Sie noch Fragen zu Ideen für Outdoor Küchen haben oder Hilfe benötigen, ist unser kompetentes Team immer und gerne für Sie da. Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular und erfüllen Sie sich Ihre Außenküche Idee.


Älterer Post Neuerer Post